fbpx

Zum Thema:

27.10.2020 - 16:0553 Corona-Patienten derzeit in stationärer Behandlung27.10.2020 - 13:23„Villacher Lokale halten sich vorbildlich an die Maßnahmen“27.10.2020 - 12:51LH Kaiser fordert trans­parenten Plan für even­tuellen 2. Lock­down27.10.2020 - 12:22Falstaff sucht die be­liebteste Pizzeria in Kärnten
Aktuell - Kärnten
© Montage: Kärnten Werbung/Zaniel Zupanc und Pixabay

Starker Anstieg

Wieder über 500 Corona-Neuinfektionen österreichweit

Kärnten – Erst gestern, 8. September, wurden 520 Neuinfektionen in ganz Österreich gemeldet. Innerhalb eines Tages wurden nun auch heute, Mittwoch, wieder 502 Neuinfektionen vom Innenministerium bekannt gegeben.

 1 Minuten Lesezeit (159 Wörter) | Änderung am 09.09.2020 - 12.59 Uhr

Das Innenministerium meldete heute, 9. September, 502 Neuinfektionen in ganz Österreich. Über die Hälfte davon, nämlich 258 Neuinfektionen, gab es in Wien. Danach folgt Tirol (76 Neuinfektionen), Oberösterreich (73 Neuinfektionen) und Niederösterreich (57 Neuinfektionen). In Vorarlberg wurden insgesamt 14 Neuinfektionen und in der Steiermark 11 Neuinfektionen verzeichnet. Die wenigsten Neuinfektionen gibt es in Kärnten und in Salzburg, nämlich jeweils zwei.

Datenbereinigung

Bei den Kärntner Fallzahlen ist es von gestern, Dienstag, auf heute, Mittwoch, zu einer Datenbereinigung gekommen. So wurde je ein Fall aus dem Bezirk St. Veit und der Stadt Villach einem anderen Bundesland zugeordnet, weil die Betroffenen von dort stammen. Zudem wurde je ein bereits bestätigter Fall vom Bezirk Klagenfurt-Land und der Landeshauptstadt Klagenfurt dem Bezirk Villach-Land zugeordnet.

Aktuell 25 Infizierte in Kärnten

Die aktuellen Fallzahlen für Kärnten weisen also 25 aktuell Infizierte und 670 insgesamt bestätigte Fälle auf. Durch eine Person ist derzeit ein Intensivbett belegt. Genesen sind 632 Personen, 13 sind verstorben. Bisher wurden 64.523 Proben gezogen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE