fbpx

Zum Thema:

27.09.2020 - 15:2283 Jugendliche stellten sich kniffligen Feuer­wehr-Wissens­test26.09.2020 - 12:04Feuerwehr nach Unwetter im Ein­satz: Holzplatt­form löste sich25.09.2020 - 21:31Feuerwehr im Einsatz: Baum blockiert Fahrbahn24.09.2020 - 07:27Kreuzungen und Straßen­züge standen unter Wasser
Aktuell - Kärnten
Mittels stillem Alarm wurden die Kameraden der FF Millstatt zu dem tierischen Einsatz alarmiert.
Mittels stillem Alarm wurden die Kameraden der FF Millstatt zu dem tierischen Einsatz alarmiert. © ÖA-Team, FF Millstatt

Tierische Rettung:

Einsatz: Äskulap­natter machte es sich in Heiz­keller ge­mütlich

Millstatt – Die FF Millstatt wurde am Dienstag, dem 8. September 2020, um 10.53 Uhr, zu einem tierischen Einsatz alarmiert. Eine Schlange hatte es sich im Heizkeller eines Hotels gemütlich gemacht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (43 Wörter)

Nach längerer Suche und dem Abbau eines Technikschrankes konnte das Tier schließlich gefunden und eingefangen werden. Die Äskulapnatter wurde anschließend unverletzt in freier Natur wieder ausgesetzt. Die FF Millstatt stand mit sechs Mann im Einsatz.

Kommentare laden
ANZEIGE