fbpx

Zum Thema:

03.12.2020 - 17:44Nach Rechnungs­hof-Urteil: Auch seitens der Politik hagelt es Kritik03.12.2020 - 13:40Neuerliche Ver­handlung: Frei­spruch für Gail­taler Polizei­oberst03.12.2020 - 13:14Rechnungs­hof er­teilt Klagen­furt ver­nichtendes Zeugnis03.12.2020 - 12:54Top: Weltmeister­titel für Klagen­furter Chili­saucen
Wirtschaft - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © fotolia

Bis 18. September:

Ab Montag: Sperre bei der Kreuzung Villacher Ring/ Villacher Straße

Klagenfurt – Ab Montag wird es zu Grabungen im Kreuzungsbereich Villacher Ring/ Villacher Straße kommen. Dabei wird wechselweise jeweils eine der am Ring stadtauswärts führenden Fahrspuren gesperrt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (55 Wörter)

Wie berichtet, begannen am 10. August 2020 in der Kreuzung Villacher Ring/ Villacher Straße Umbauarbeiten im Fernwärmenetz, im Gasnetz sowie im Wasserleitungsnetz der Stadtwerke Klagenfurt. Dabei kommt es ab Montag (14. September 2020) zu Grabungen im Kreuzungsbereich. Dabei wird wechselweise jeweils eine der am Ring stadtauswärts führenden Fahrspuren gesperrt. Die Arbeiten dauern bis zum 18. September 2020.

ANZEIGE