fbpx

Zum Thema:

20.09.2020 - 20:35Mit Mountainbike gestürzt: Lenker blieb bewusstlos liegen18.09.2020 - 12:31Maskenpflicht rund um den Klopeiner See wird aufgehoben15.09.2020 - 10:56Aktionswoche in Klagenfurt: „nextbike“ gratis testen!05.09.2020 - 19:46Nach Kollision: Pensionisten­ehepaar mit e-Bikes gestürzt
Leute - Villach
© Region Villach Tourismus GmbH, Hannes Pacheiner

Faak am See gibt "Vollgas"

30 Bühnen, 30 Bands: „Rock the lake“ begeistert die Biker-Gäste!

Faak am See – Unter der Vorgabe „Rock the lake“ rollt diesmal anstatt größerer Konzerte auf insgesamt 30 Kleinbühnen Live-Musik über die Bretter. Am Mittwochabend startete das alternative Musikprogramm für Biker-Gäste.

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter)

Für die richtigen Soundtracks eines standesgemäßen Biker-Aufenthalts am Faaker See ist bestens gesorgt. In Kooperation zwischen den Tourismusverbänden Villach, Finkenstein und HonkyTonk Österreich wird in der Harley-Woche in rund 30 Betrieben der Region ein vielseitiges Musikprogramm geboten.

ANZEIGE
Von links: Tourismus-Stadträtin Katharina Spanring, Bürgermeister Günther Albel,<br data-lazy-src=

Freiluft-Konzertbühnen rund um den See

Gastgärten, große Speisesäle und Freiluft-Terrassen wurden rund um den See kurzerhand zu kleinen Konzertbühnen umfunktioniert. Insgesamt 30 Live-Bands rocken die Restaurants und Bars in der Region. Die erste Resonanz ist äußerst positiv. Die kleinen, aber feinen Konzerte waren schon am Auftaktabend durchwegs gut ausgelastet. Harley-Gäste und Rock-Fans sind begeistert.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE