fbpx

Zum Thema:

29.09.2020 - 20:00Gemeinde­rätin kritisiert: Präsenz­lehre müsse hinter­fragt werden29.09.2020 - 17:58Sitzgarten-Ent­gelte werden bis Juni 2021 aus­gesetzt29.09.2020 - 16:24Westschule be­kommt eine „Kiss & Go Zone“29.09.2020 - 15:38Auf stadt­eigenen Dächern wird bald „grüner Strom“ pro­duziert
Leute - Klagenfurt
Gottfried Strieder (Branddirektor BF Klagenfurt), Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz mit Zivilschutz-Bezirksleiter Erich Stocker und Feuerwehrreferent StR Christian Scheider.
Gottfried Strieder (Branddirektor BF Klagenfurt), Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz mit Zivilschutz-Bezirksleiter Erich Stocker und Feuerwehrreferent StR Christian Scheider. © StadtPresse / Glinik

Heuer am 3. Oktober:

Stadt Klagenfurt startet coole Aktion zum Zivil­schutz-Probe­alarm

Klagenfurt – Nicht vergessen: Am 3. Oktober findet zwischen 12 und 12.45 Uhr bundesweit der Zivilschutz-Probealarm statt. Dazu hat sich die Stadt Klagenfurt etwas Besonderes einfallen lassen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter)

In ganz Österreich findet am 3. Oktober zwischen 12 und 12.45 Uhr ein Zivilschutz-Probealarm statt. Im Katastrophenfall warnen mehr als 8.000 Sirenen die österreichische Bevölkerung. Um mit den Signalen vertraut zu werden und gleichzeitig Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal im Jahr ein Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Stadt verlost 50 Notfallboxen

Gemeinsam mit dem Zivilschutzverband Kärnten und der Berufsfeuerwehr veranstaltet die Stadt Klagenfurt dazu heuer ein Gewinnspiel. Es gibt 50 Notfallboxen zu gewinnen, befüllt mit einem stromunabhängigem Radio samt Notbeleuchtung und USB-Anschluss, 3 Dosen Brennpasten zum Kochen und vielen weiteren Informationen zum Thema Zivilschutz, Kochen ohne Strom, Verhalten im Katastrophenfall etc. Alle Informationen zum Gewinnspiel gibt es direkt auf der Website des Zivilschutzverbandes Kärnten. Einsendeschluss ist der 12. Oktober 2020.

Kommentare laden
ANZEIGE