fbpx
ANZEIGE Leute - Villach
Josef Fradler, Yulia Haybäck, Christian Pober und Dolzer Bernhard haben den Vormittag am Markt genossen.
Josef Fradler, Yulia Haybäck, Christian Pober und Dolzer Bernhard haben den Vormittag am Markt genossen. © 5min.at
ANZEIGE

Warst du auch dabei?

Grill-Erlebnis am Wochenmarkt war ein voller Erfolg

Villach – Gegrilltes Fleisch, gute Stimmung und jede Menge Marktfeeling: Das Grill-Erlebnis am Villacher Wochenmarkt war ein voller Erfolg. Es wurde geschlemmt, getrunken und über die neusten Markt-News diskutiert.  Auch Partyköchin Yulia Haybäck und Marktreferent Christian Pober sind voll und ganz zufrieden.

 4 Minuten Lesezeit (490 Wörter)

Strahlendes Wetter, hungrige Marktbesucher und eine Partyköchin. Die Stimmung am Villacher Wochenmarkt war einfach perfekt. Es gab leckeres Fleisch von der Genuss-Meierei in Villach, dass auf spektakuläre Art und Weise von der Partyköchin Yulia Haybäck zubereitet wurde. Auch Marktreferent Christian Pober hat sich das Erlebnis nicht entgehen lassen und zieht eine durchwegs positive Bilanz.

,,Ich freue mich den Marktbesuchern immer etwas Neues bieten zu können“

Marktreferent Christian Pober freut sich über den Andrang. ,,Es war ein wirklich gemütlicher Vormittag mit sehr netten Gesprächen und ausgesprochen feinem Essen“, stellt er zufrieden fest. Pober freut sich außerdem darüber, dass er so den Marktbesuchern die Genuss-Meierei und Kärntner Fleisch vorstellen konnte. ,,Man spürt, dass den Menschen die heimischen Produkte sehr am Herzen liegen und ich freue mich immer, wenn ich ihnen etwas Neues zeigen darf“, so der Marktreferent. ,,Ich möchte mich auch bei der Genuss-Meierei, bei Kärntner Fleisch und bei Yulia Haybäck bedanken, dass sie diesen Vormittag auf die Beine gestellt haben“, betont Pober.

Die Partyköchin war begeistert

Mir hat es richtig gut gefallen“, sagt auch die Partyköchin Yulia Haybäck im Interview. Laut ihr kamen sogar einige Leute die von dem Event in der Zeitung gelesen hatten und die das Grill-Erlebnis auf keinen Fall verpassen wollten. ,,Es war auch total schön, dass einige Leute wirklich zu mir gekommen sind und sich für das Handwerk des Grillens interessiert haben. Sie wollten alles ansehen und haben viele Fragen gestellt. Es ist schön, wenn ich mit jemanden über meine Leidenschaft sprechen kann“, so die Partyköchin, die 2007 ihr eigenes Unternehmen gegründet hat.

„Auch das Fleisch, mit dem ich arbeiten durfte, war einfach einmalig“, so die Expertin. Sie freut es vor allem, dass sie in Kärntner Fleisch und der Genuss-Meierei einen heimischen Partner gefunden hat, der sich auf ihre Wünsche einstellt. ,,Ein Tier muss ganz unterschiedlich gefüttert und behandelt werden, je nachdem für was das Fleisch dann verwendet werden soll“, so Haybäck. So mache es ihr Spaß zusammenzuarbeiten.

„Ich bringe euch das Restaurant nachhause“

Die Partyköchin ist zwar für ihre Grill-Künste bekannt doch im Interview verrät sie uns: ,,Ich grille nicht nur“. Sie bietet mit ihrem Unternehmen ein Rundum-Sorglos-Paket an. ,,Es steckt viele Liebe in meiner Arbeit und ich bin da ein wenig zur Perfektionistin geworden“, lacht Yulia Haybäck. Sie betont immer wieder, dass sich ihre Kunden einfach entspannt zurücklehnen sollen. ,,Es soll ein exklusives Erlebnis sein, dass von vorne bis hinten von mir und meinem Team durchdacht ist“, erklärt die Expertin. Sie und ihr Team warten dann bei Events nicht nur mit Essen, sondern auch mit Feuerlöschern, Zelten und manchmal sogar Wärmepilzen auf. ,,Ich bringe euch das Restaurant nachhause“, verspricht sie abschließend mit einem Lachen.

Kommentare laden