fbpx

Weitere Artikel:

21.01.2021 - 21:49Wetterausblick: In diesen Regionen regnet und schneit es21.01.2021 - 21:28Notfütterung: „Aufsichts­jäger Tag und Nacht im Einsatz“21.01.2021 - 20:32Kommission kündigt vor­läufiges Ende der Corona-Ampel an21.01.2021 - 20:15Kärntner Impfungen: Scheider fordert Kaiser zum Handeln auf21.01.2021 - 19:58Wasserrettung Satten­dorf zeigt: So geht eine Eis­rettung richtig
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Leicht verletzt:

Feuerwehr Glanegg rückte zu Unfall aus

Feldkirchen – Ein 29-jähriger Mann aus Feldkirchen fuhr am 12. September 2020 gegen 7.45 Uhr mit seinem Auto in Glanegg auf einer Gemeindestraße von Besendorf in Richtung Friedlach.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter) | Änderung am 12.09.2020 - 10.16 Uhr

Dabei kam er aus unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen ein Hinweiszeichen, einen Straßenleitpflock und anschließend in eine Leitschiene. Der Mann konnte das schwer beschädigte Fahrzeug selbständig verlassen. Ein Anwohner verständigte die Einsatzkräfte. Die Rettung brachte den leicht verletzten Lenker ins UKH Klagenfurt. Im Einsatz war die Feuerwehr Glanegg.

ANZEIGE