fbpx

Weitere Artikel:

18.05.2021 - 21:51Ortskommandant der Feuerwehr St. Peter ob Radenthein bestätigt18.05.2021 - 21:41Wolken und Regen: Das Wetter bleibt un­beständig18.05.2021 - 21:35Weiterer Schritt zum Be­schluss des Kärntner Seen­volks­begehrens18.05.2021 - 20:45Freude im Seniorenheim: Bewohner können jetzt gratis „surfen“18.05.2021 - 20:42Mobiler Testbus macht Halt in Treffen am Ossiacher See
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Leicht verletzt:

Feuerwehr Glanegg rückte zu Unfall aus

Feldkirchen – Ein 29-jähriger Mann aus Feldkirchen fuhr am 12. September 2020 gegen 7.45 Uhr mit seinem Auto in Glanegg auf einer Gemeindestraße von Besendorf in Richtung Friedlach.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (59 Wörter) | Änderung am 12.09.2020 - 10.16 Uhr

Dabei kam er aus unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen ein Hinweiszeichen, einen Straßenleitpflock und anschließend in eine Leitschiene. Der Mann konnte das schwer beschädigte Fahrzeug selbständig verlassen. Ein Anwohner verständigte die Einsatzkräfte. Die Rettung brachte den leicht verletzten Lenker ins UKH Klagenfurt. Im Einsatz war die Feuerwehr Glanegg.

ANZEIGE