fbpx

Zum Thema:

20.01.2021 - 07:54Für den guten Zweck: Friesach hat jetzt eine eigene Hymne16.01.2021 - 14:47Brand in Friesach: Pensionist mit Leiter gerettet25.12.2020 - 06:09Adventkranz brannte lichter­loh: Feuer­wehr musste aus­rücken11.12.2020 - 19:1021-Jährige von Ex-Freund körperlich misshandelt und bedroht
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Adobe stock

Verkehrsunfall:

Kollision: Rad­fahrerin (56) prallte gegen PKW

Friesacher Bundesstraße – Ein 72-jähriger PKW-Lenker fuhr am Samstag bei der Abfahrt Friesach Mitte von der Bundesstraße ab. Dabei kam es zur Kollision mit einer von links kommenden 56-jährigen Radfahrerin. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter) | Änderung am 12.09.2020 - 13.48 Uhr

Am Samstag, dem 12. September 2020, um 8 Uhr, fuhr ein 72-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk St. Veit aus Richtung Neumarkt kommend bei der Abfahrt Friesach Mitte von der B 317 Friesacher Bundesstraße ab.

Kollision mit Radfahrerin

Dabei kam es zur Kollision mit einer von links auf der L 81 Zeltschacher Landesstraße kommenden 56-jährigen Radfahrerin aus dem Bezirk St. Veit. Die Frau prallte gegen den linken Frontbereich, rollte über die Motorhaube und kam rechts vom Fahrzeug am Boden zu liegen. Sie wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in KH Friesach gebracht. Alkotests verliefen negativ.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE