fbpx

Zum Thema:

18.04.2021 - 20:54Villacher Athleten überzeugten mit tollen Leistungen18.04.2021 - 18:26Liebesbetrug: Villacherin verlor tausende Euro an „amerikanischen Soldaten“17.04.2021 - 22:23„Nicht aufgeben“: Mit Secondhand-Laden durch die Krise17.04.2021 - 21:25Super: VSV krönte sich wieder zum Österreichischen Meister
Aktuell - Villach
Die Veranstaltung
SYMBOLFOTO Die Veranstaltung "Villach im Dialog" wurde abgesagt. © 5min.at

Wegen Covid-19-Verordnung:

„Villach im Dialog“ abgesagt

Villach – Die ab heute geltenden verschärften Corona-Sicherheitsmaßnahmen betreffen mit strengen Zuschauerbeschränkungen auch viele Veranstaltungen. Die für kommenden Mittwoch im Bambergsaal geplante Veranstaltung „Villach im Dialog“ wurde daher abgesagt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (54 Wörter)

Eigentlich hätte am Mittwoch, dem 16. September, die Veranstaltung „Villach im Dialog“ zum aktuellen Thema „100 Jahre Volksabstimmung – Kärnten von A bis Z“ mit dem bekannten Regisseur, Autor und Nestroy-Preisträger Bernd Liepold-Mosser stattfinden sollen. Wie die Stadt Villach am heutigen Montag bekanntgab, muss die Veranstaltung leider wegen der aktuellen Covid-19-Situation abgesagt werden.

ANZEIGE