fbpx
ANZEIGE Wirtschaft - Kärnten
Mobilität in Kärnten: Vieles ist anders, moderner und digitaler geworden.
Mobilität in Kärnten: Vieles ist anders, moderner und digitaler geworden. © Kärntner Linien
ANZEIGE

Mobilität im Wandel der Zeit

20 Jahre Kärntner Linien: Große Leistungs­schau auf der Herbst­messe

Klagenfurt – Auf der Herbstmesse feiern die Kärntner Linien ihr 20-jähriges Jubiläum gemeinsam mit vielen Partnern und einem bunten Programm.

 2 Minuten Lesezeit (342 Wörter)

In 20 Jahren hat sich die Mobilität in Kärnten massiv verändert. Und auch die Kärntner Linien. Vieles ist anders, moderner und digitaler geworden. Und noch nie war es so einfach Kärnten mit dem öffentlichen Verkehr zu entdecken. Egal, ob Schule, Arbeit oder Freizeit, damit jeder schnell und pünktlich an sein Ziel kommt, sorgen die Kärntner Linien.

Enge Kooperation

Die Kärntner Linien bestehen zum einen aus der Verkehrsverbund Kärnten GmbH und zum anderen aus mehreren heimischen Verkehrsunternehmen, die eng miteinander kooperieren. Laufend werden bestehende Verbindungen optimiert, neue Linien geschaffen und an die Bedürfnisse der Bevölkerung angepasst. Damit wird nicht nur nachhaltige Mobilität für die Zukunft gesichert, sondern auch ein wesentlicher Beitrag zum Wirtschaftsstandort und der Erreichung der Klimaziele beigetragen. Flexibel, kostengünstig und mit hoher Qualität.

Sonderschau auf Herbstmesse

Auf der Herbstmesse können Besucher zum 20-jährigen Jubiläum der Kärntner Linien auf 2.500 Quadratmetern Fläche die faszinierende Welt der Mobilität erleben. Zahlreiche Aussteller präsentieren sich gemeinsam und haben ein unterhaltsames Programm mit Info-Veranstaltungen, Gewinnspielen oder Kabarett für die Besucher auf einer eigenen Bühne zusammengestellt. Darüber werden Medien auch live berichten – Welle1 direkt mit eigenem Studio von 12 bis 18 Uhr, die Kronen Zeitung setzt ein mobiles Redaktionsteam ein.

Mobilität erlebbar machen

Bus, Bahn, Radfahren, neue Technologien, Reisen. Für Besucher gibt es in der Sonderschau unheimlich viel zu entdecken. Kinder können in aller Ruhe in einem eigenen Bereich spielerisch mit Mobilität beschäftigen. Ein weiterer Höhepunkt der großen Jubiläumsleistungsschau ist ein 25 Meter langes Modell des Koralmtunnels in Lebensgröße, welches vor Ort durchschritten werden kann. Somit können Besucher exklusive Einblicke in das Jahrhundertprojekt gewinnen. Wer lieber eine Reise in die Vergangenheit macht, schlendert durch die Geschichte der Kärntner Linien und erinnert sich an eigene Erlebnisse zurück.

Für jeden ist etwas dabei, also vorbei kommen und die Kärntner Mobilität aus verschiedenen Perspektiven erleben!

ANZEIGE

Kärntner Linien

Bahnhofplatz 5
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: 0463 54618
www.kaerntner-linien.at


Kommentare laden