fbpx

Zum Thema:

14.01.2021 - 14:50Villacher Unternehmens­beratungsfirma insolvent14.01.2021 - 08:05AGM Haus und Fertighaus schlitterte in die Insolvenz11.01.2021 - 20:34Adler-Filialen in Österreich bleiben bestehen11.01.2021 - 11:57Weniger Insol­venzen im Jahr 2020, aber eine düstere Prognose für 2021
Wirtschaft - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Konkursverfahren eröffnet:

43 Dienst­nehmer: ATPOL Personal GmbH ist insol­vent

Obermitterdorf – Am Mittwoch, dem 16. September 2020, wurde über das Vermögen der Firma "ATPOL Personal GmbH" per Gläubigerantrag ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet.

 1 Minuten Lesezeit (154 Wörter)

Wie am heutigen 16. September 2020 bekannt wurde, ist über Gläubigerantrag am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren über die ATPOL Personal GmbH mit Sitz in Ruden eröffnet worden.

Noch keine Informationen über die Schulden

Laut dem KSV1870 liegen derzeit noch keine Informationen über das Vermögen und die Schulden vor. Wie der AKV EUROPA berichtet, ist die Schuldnerin seit dem 13. November 2018 im Firmenbuch zu FN 501430y registriert. Als Geschäftsführer fungiert Peball Michael. Als Gesellschafter ist Lukasz Pactwa eingetragen. Das Stammkapital ist zur Hälfte einbezahlt.

43 Dienstnehmer gemeldet

Das Unternehmen „ATPOL Personal GmbH“ aus Obermitterdorf ist in der Personalberatungs-Branche tätig. Im Betrieb sind derzeit 43 Dienstnehmer gemeldet. Die Schuldnerin vermittelt Facharbeiter im Inland sowie im EU-Ausland. Es werden die Branchen Elektro- und Automatisierungstechnik, Bauindustrie, Stahlbau, Automotive, Produktionen, Logistik, Handel, Baumaschinen- und Anlagenbau, Energietechnik sowie die Industrie bedient.

Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 5. Oktober 2020 angemeldet werden. Zum Insolvenzverwalter wurde Roland Schratter bestellt.

ANZEIGE