fbpx

Zum Thema:

21.01.2021 - 19:34Dreiste Diebe stahlen Hanf­produkte aus Auto­maten21.01.2021 - 19:20Auf der Über­holspur: Große Marken­vielfalt bei AutoFrey21.01.2021 - 18:01Schwer be­waffnete Beamte vor dem Villacher Atrio21.01.2021 - 15:38„Keine Auf­fällig­keiten“ nach Vor­würfen zu Pflege­heim-Impfungen 
UPDATE | Aktuell - Villach
Eilmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Neuer Coronafall:

Schüler im Perau­gymnasium positiv auf Covid-19 getestet

Villach – Der Landespressedienst informierte am Freitag, dem 18. September 2020 darüber, dass ein Kind im Peraugymnasium positiv auf Covid-19 getestet wurde.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (114 Wörter) | Änderung am 18.09.2020 - 19.53 Uhr

Neuer Coronafall im Cluster Villach: Wie der Landespressedienst am Freitag, dem 18. September 2020, informiert, wurde ein Kind im Peraugymnasium positiv auf das Covid-19 Virus getestet. Das Infektionsgeschehen ist über das Contact Tracing zum Cluster der HAK Villach nachvollziehbar, wo in den letzten Tagen bereits mehrere Coronafälle festgestellt worden sind.

#Update: 25 Schüler betroffen

Betroffen ist eine erste Klasse im Peraugymnasium (25 Kinder) sowie fünf Lehrer. Die betroffene Klasse wurde vorerst geschlossen. Laut dem Landespressedienst werden alle Kinder und Klassenlehrer getestet. Insgesamt sind 106 Pädagogen an der Schule. Auch sie können sich vor Ort testen lassen. Die Testmöglichkeit für alle Lehrer der Schule erfolgt – wie bereits bei der HAK Villach – vor Ort.

ANZEIGE