fbpx

Zum Thema:

08.01.2021 - 09:37Weißensee: Eisfläche bis 24. Jänner gesperrt05.01.2021 - 15:58Schwer ver­letzt: Schi­fahrer (15) prallte gegen Ski-Doo31.12.2020 - 11:56Eismeister einge­brochen: Feuer­wehren bei Fahrzeug-Bergung im Einsatz29.12.2020 - 15:18Schreckens­sekunden: Mann (74) brach mit Fahrzeug im Eis ein
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Bettina Nikolic

Verletzt:

Mountainbike­fahrer (69) stürzte auf Schotter­weg

Weißensee – Im Zuge eines Bremsmanövers kam ein 69-jähriger Mountainbikefahrer am Freitag auf einem Schotterweg zu Sturz. Dabei zog er sich Verletzungen zu.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

Ein 69-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau fuhr am Freitag, dem 18. September 2020, gegen 14.25 Uhr, im Gemeindegebiet von Weißensee mit seinem Mountainbike auf einem Schotterweg talwärts in Richtung Weißensee – Praditz.

Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Bei einem Bremsmanöver kam er zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst vom Rettungshubschrauber C7 in das BKH Lienz geflogen.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE