fbpx

Zum Thema:

27.01.2021 - 10:04Verkehrsunfall: Bus und PKW sind mit­einander kollidiert27.01.2021 - 07:54Kärntnerin (95) er­holt sich von fünf­wöchiger Corona-Infektion26.01.2021 - 18:26Berufsschule Villach: Friseur­bereich wird geschlossen26.01.2021 - 10:55Villach hebt Park­gebühren auf: „Auch in Klagen­furt kosten­loses Parken er­möglichen“
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Durch laufendes Screening entdeckt:

Covid-19 Fall beim KAC: Spieler positiv ge­testet

Klagenfurt – Wie der Landespressedienst am heutigen Samstag, dem 19. September 2020, bekannt gab, wurde ein Spieler der KAC U18 Mannschaft positiv auf das Covid-19 Virus getestet. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (45 Wörter) | Änderung am 19.09.2020 - 15.26 Uhr

Das Screening, das der KAC bei seinen Eishockeyspielern durchführt, hat einen coronainfizierten Spieler bestätigt. Er gehört der U18-Mannschaft an und hatte keinerlei Symptome. Alle Eishockeyspieler der U18-Mannschaft wurden entsprechend abgesondert und werden getestet. Nochmalige Tests erfolgen in fünf Tagen.

Schlagwörter:
ANZEIGE