fbpx

Zum Thema:

27.10.2020 - 15:05Unbekannte beschädigten Stromverteiler in Schillerpark27.10.2020 - 13:33Fenster aufgebrochen: Werkzeuge aus Vereinshaus gestohlen27.10.2020 - 11:56Aktuelle Situation in Kärnten: 97 Neu­infektionen27.10.2020 - 10:12Kärntner Lyrikpreis: Der Count­down läuft
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Durch laufendes Screening entdeckt:

Covid-19 Fall beim KAC: Spieler positiv ge­testet

Klagenfurt – Wie der Landespressedienst am heutigen Samstag, dem 19. September 2020, bekannt gab, wurde ein Spieler der KAC U18 Mannschaft positiv auf das Covid-19 Virus getestet. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (45 Wörter) | Änderung am 19.09.2020 - 15.26 Uhr

Das Screening, das der KAC bei seinen Eishockeyspielern durchführt, hat einen coronainfizierten Spieler bestätigt. Er gehört der U18-Mannschaft an und hatte keinerlei Symptome. Alle Eishockeyspieler der U18-Mannschaft wurden entsprechend abgesondert und werden getestet. Nochmalige Tests erfolgen in fünf Tagen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE