fbpx

Zum Thema:

12.10.2020 - 15:54Wienerin (56) bei Un­fall auf Klagen­furter Schnell­straße ver­letzt09.10.2020 - 18:53Schulbus mit drei Kindern in Un­fall ver­wickelt03.10.2020 - 19:32Frontal-Crash in Wern­berg: Drei Frauen (18) ver­letzt01.10.2020 - 14:31Schwer verletzt: Mopedfahrerin (60) von LKW erfasst
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Verkehrsunfall:

Zu schnell unter­wegs: Mofa-Lenker stürzte in Rechts­kurve

Rasdorf – Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit stürzte am Samstag ein 69-jähriger Mofa-Lenker in einer Rechtskurve um. Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (77 Wörter)

Am Samstag, dem 19. September 2020, gegen 16.05 Uhr, fuhr ein 69-jähriger Mann mit seinem dreirädrigen Mofa in einer Vierergruppe von Motorradfahrern auf der Drautalstraße im Freilandgebiet Rasdorf in Richtung Greifenburg.

Mofa-Lenker stürzte

Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und einem Fahrfehler stürzte der Mofa-Lenker in einer Rechtskurve um und kam vor einer Baumgruppe zum Liegen. Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

 

Kommentare laden
ANZEIGE