fbpx

Zum Thema:

28.10.2020 - 21:56Moped-Lenker (47) bei Unfall vom Fahrzeug geschleudert28.10.2020 - 21:50Motorrad-Lenker (18) fuhr gegen abbiegenden PKW28.10.2020 - 17:58Schanzen­sprung ver­lief nicht nach Plan28.10.2020 - 13:14Beim Speck­schneiden verletzt: Frau ins UKH eingeliefert
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Schwer verletzt

Mann (56) stürzte beim Hecken­schneiden drei Meter in die Tiefe

Magdalensberg – Während ein 56-jähriger Mann auf seinem Grundstück eine Hecke schnitt, stürzte er dabei von der Leiter drei Meter in die Tiefe. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde in das UKH Klagenfurt geflogen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Gestern Abend, 19. September, schnitt ein 56-jähriger Mann aus Magdalensberg auf seinem Grundstück eine Hecke. Dabei stand er auf einer Leiter, die auf einem Hang aufgestellt war. Plötzlich kippte die Leiter um und der Mann stürzte ungefähr drei Meter zu Boden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde nach ärztlicher Erstversorgung mit dem RH C 11 ins UKH Klagenfurt geflogen.

Kommentare laden
ANZEIGE