fbpx

Zum Thema:

24.10.2020 - 10:26Unbekannter Täter auf Beute­zug in Wolfsberg23.10.2020 - 20:18Banküberfall: Täter drohte mit Zündung einer Sprengstoff­weste22.10.2020 - 19:06Einbruch bei Waschanlage: Diebe brachen Automaten auf22.10.2020 - 18:57Mehrere versuchte Einbrüche in einer Nacht
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Diebstahl

Diebe brachen in Fahrradgeschäft ein: 200.000 Euro Schaden

Moosburg – Unbekannte Täter brachen in eine Fahrradgeschäft ein und stahlen rund 30 teure Räder. Der Schaden beträgt rund 200.000 Euro. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter)

Bisher unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum 20. September durch Aufbohren des Eingangstürschlosses in ein Fahrradgeschäft in Moosburg einzubrechen. Da dies nicht gelang, schlugen sie die Glasschiebe der Türe ein.

Schaden beträgt rund 200.000 Euro

Die Täter stahlen aus dem Geschäftsräumen 20 bis 30 hochpreisige Rennräder mit einem geschätzten Werten von 200.000 Euro. In das Fahrradgeschäft wurde bereits vor Kurzem einmal eingebrochen und Rennräder gestohlen. 

Kommentare laden
ANZEIGE