fbpx

Zum Thema:

29.10.2020 - 19:42Volkspartei ver­ortet „Wahl­kampfgag“ im neuen Takt­verkehr29.10.2020 - 16:52Betrüger stahlen Pensionistin tausende Euro aus der Tasche29.10.2020 - 11:50Verzögerte Testergebnisse: Gesundheitsamt hat keinen Einfluss29.10.2020 - 10:44„Unseriöse COVID-19-Tests überschwemmen den Markt“
Aktuell - Villach
© KK

Alle Lehrkräfte werden nun getestet

Weiterer Schüler infiziert: Ganze Klasse muss in Quarantäne

Villach – Wie uns der Landespressesprecher Gerd Kurath bestätigte gibt es einen weiteren Corona-Fall am Peraugymnasium in Villach. Die gesamte Klasse des Schülers ist nun in Quarantäne.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter) | Änderung am 20.09.2020 - 15.33 Uhr

Am Peraugymnasium in Villach wurde ein weiterer Schüler positiv auf das Corona-Virus getestet. „Es handelt sich diesmal um eine andere Klasse“, so Kurath. Auch diese Klasse muss nun geschlossen in Quarantäne und alle Schüler werden getestet. „Es läuft alles gleich ab wie beim ersten Corona-Fall, der letzten Freitag entdeckt wurde“, erklärt Kurath weiter.  Am Montag sollen nun auch alle Lehrer der betroffenen Schule einen kostenlosen Corona-Test machen.

Kommentare laden
ANZEIGE