fbpx

Zum Thema:

19.10.2020 - 18:44Stiftshof-Fassade mit nationalsozial­istischen Schrift­zügen verunstaltet19.10.2020 - 12:31Von Leiter gefallen: Arbeits­unfall in Klagenfurter Firma19.10.2020 - 09:44„Freundin“ umarmte anderen: Rauferei in Betreuungs­stelle19.10.2020 - 07:19Ermittlungs­erfolg: 33-Jähriger zerkratzte Autos in Pörtschach
Aktuell - Kärnten
Die Unbekannten versprühten mehrere Feuerlöscher und zerstörten Gegenstände in der Lagerhalle.
SYMBOLFOTO Die Unbekannten versprühten mehrere Feuerlöscher und zerstörten Gegenstände in der Lagerhalle. © Pixabay

Feuerlöscher versprüht, Gegenstände beschädigt:

Unbekannte randalierten in Lagerhalle

Liebenfels – Bislang unbekannte Täter betraten im Zeitraum zwischen dem 19. und dem 21. September eine Lagerhalle einer Firma in Liebenfels, Bezirk St. Veit an der Glan, und verübten dort einen Vandalenakt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter) | Änderung am 21.09.2020 - 22.08 Uhr

Die unbekannten Täter versprühten zehn Feuerlöscher, zerschlugen in der Lagerhalle gelagerte Photovoltaikpaneele und sprühten einen Feuerlöscher ins Führerhaus eines dort geparkten Radladers. Die in der Lagerhalle gelagerten Gegenstände wurden von den versprühten Feuerlöschern mit einem Pulverfilm überzogen. Die Reinigung der Halle dürfte eine erhebliche Summe kosten. Es wurde ein Sachschaden von mehreren tausend Euro verursacht.

Kommentare laden
ANZEIGE