fbpx

Zum Thema:

30.10.2020 - 12:00Neue Maßnahmen: Nächtliche Ausgangssperre soll kommen30.10.2020 - 11:34Covid-19: Thermenhotel Karawankenhof schließt vorübergehend30.10.2020 - 10:03Corona-Ausgleichs­zahlung: Gesund­heitskommission drängt Bund zum Handeln30.10.2020 - 09:21Covid-19: Knapp 200 Neuinfektionen in Kärnten
Aktuell - Kärnten
© Collage: pexels/ 5min.at

Insgesamt 798 Fälle

Corona-Fälle: Kärnten überschreitet erneut die 100er Grenze

Kärnten – Was die Corona-Fälle angeht, hat Kärnten erneut die 100er-Grenze erreicht. Das Land Kärnten teilte heute Nachmittag mit, dass es neun weitere infizierte Personen gibt. Somit steigt die Zahl auf 105 Infizierte. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter) | Änderung am 22.09.2020 - 16.16 Uhr

Von den neuen Fällen werden je zwei Fälle den Bezirken Feldkirchen, St. Veit an der Glan, Villach Land und Villach Stadt zugeordnet sowie einer Klagenfurt Land. Insgesamt wurden nun in Kärnten 798 Menschen jemals positiv auf Covid-19 getestet. Noch 105 Personen davon sind aktiv mit dem Virus infiziert. 14 Personen befinden sich derzeit wegen Corona im Krankenhaus. Insgesamt wurden 72.083 Tests durchgeführt.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE