fbpx

Zum Thema:

12.10.2020 - 11:48Klinikum-Patient ab­gängig: Polizei bittet um Hinweise06.10.2020 - 17:51Traurige Gewiss­heit: Ab­gängiger (93) in der Drau er­trunken06.10.2020 - 07:47Rettungs­hündin „Maily“ fand ver­missten Pflege­heimbewohner27.09.2020 - 08:26Such­aktion erfolg­reich: Personen unver­sehrt ge­funden
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © BM.I/Egon Weissheimer

Mann abgängig

Wanderer (63) seit gestern vermisst: Große Suchaktion läuft

Kolbnitz – Seit ungefähr zwei Stunden sind mehrere Einsatzkräfte an einer Suchaktion beteiligt. Laut ersten Informationen wird ein 63-jähriger Wanderer vermisst. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (101 Wörter) | Änderung am 23.09.2020 - 13.19 Uhr

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften gibt es derzeit im Bereich Kolbnitz. „Ein 63-jähriger Wanderer wird seit Dienstagvormittag vermisst. Die Suchaktion läuft derzeit“, bestätigt Hannes Oberhuber, Ortstellenleiter der Bergrettung Kolbnitz auf Anfrage von 5 Minuten.

Nach Wanderung nicht zurück gekommen

Nach einer Wanderung kehrte der Mann nicht mehr nach Hause zurück. Eine Leserin vor Ort bestätigte, dass sich der vermisste Wanderer auf dem Weg zur Zandlacher Hütte befand. Dort kam der Mann jedoch nicht an. Seit mehreren Stunden wird bereits nach dem abgängigen Wanderer gesucht. Im Einsatz stehen Polizeibeamte sowieso Einsatzkräfte der Bergrettung.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE