fbpx

Zum Thema:

24.10.2020 - 15:56Auf der Suche nach Wespennest: Mann schwer verletzt23.10.2020 - 22:32Trafobrand: Rund 100 Haushalte ohne Strom22.10.2020 - 07:57Feldkirchner Narren füllen Kassen der Feuer­wehren auf20.10.2020 - 21:13Kreisverkehr in Zell wegen Wasser­rohr­bruch über­flutet
Aktuell - Villach
Die Kameraden rückten zum Einsatz aus.
SYMBOLFOTO Die Kameraden rückten zum Einsatz aus. © LM Haas, ÖA-Team BFKdo Klagenfurt Land

Angebranntes Kochgut:

Brandmeldealarm in Drobol­lacher Be­trieb: Kame­raden rückten aus

Drobollach – Am Mittwoch, dem 23. September 2020, wurden die Kameraden der FF Drobollach und der Hauptfeuerwache Villach zu einem Brandeinsatz alarmiert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (48 Wörter)

Am Mittwoch, dem 23. September 2020, um 13.05 Uhr, wurden die Kameraden der FF Drobollach und der Hauptfeuerwache Villach mittels automatischen Brandmeldealarm zu einem Betrieb nach Drobollach alarmiert. Auslöser für den Brandalarm war eine Rauchentwicklung aufgrund von angebranntem Kochgut.

Kommentare laden
ANZEIGE