fbpx

Zum Thema:

21.10.2020 - 17:34Zwei Kindergärten in Wolfsberg wegen Coronafällen der­zeit geschlossen21.10.2020 - 16:49Mehrere Coronafälle an Gustav Mahler Privatuniversität20.10.2020 - 17:35MS Velden: Einige Schüler werden per Distance Learning unter­richtet20.10.2020 - 12:51Magistratsmitarbeiter bald wieder im Home­office
Aktuell - Villach
© Collage: pexels/ 5min.at

An der LFS Stiegerhof:

Noch eine Villacher Schule betroffen: Zwei Lehrkräfte infiziert

Villach – Zwei bestätigte Corona-Infektionen werden heute, Donnerstag, an der Landwirtschaftlichen Fachschule Stiegerhof (Bezirk Villach-Land) gemeldet. Dabei wurde eine Lehrkraft von einer anderen angesteckt, nur eine von beiden Lehrkräften hatte im Unterricht Kontakt zu Schülerinnen und Schülern. Die beiden infizierten Personen wurden unter häusliche Absonderung gestellt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter) | Änderung am 24.09.2020 - 12.51 Uhr

Zudem wird von der Gesundheitsbehörde derzeit ein umfassendes Umgebungs-Screening durchgeführt: Es befinden sich 143 Schülerinnen und Schüler, 28 Lehrerinnen und Lehrer sowie 14 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der LFS Stiegerhof. Alle bisher nicht getesteten Personen werden getestet. Die Ergebnisse werden für Sonntag erwartet. Über weitere mögliche Maßnahmen an der Schule entscheiden die Behörden auf Basis der Testergebnisse.

Kommentare laden
ANZEIGE