fbpx

Zum Thema:

17.04.2021 - 22:23„Nicht aufgeben“: Mit Secondhand-Laden durch die Krise17.04.2021 - 21:25Super: VSV krönte sich wieder zum Österreichischen Meister17.04.2021 - 20:46GTI-Hotspot gesperrt: „Treffen mit 250 Personen eskalierte völlig“17.04.2021 - 19:25Solidarität: Wirtin verschenkt „Gedulds­fäden“ bis zur Gastro-Öffnung
Aktuell - Villach
© KK

Polizeiaufgebot

Einsatz bei der Draulände: Frau von Mauer gestürzt

Villach – Am späten Donnerstagnachmittag wurden mehrere Einsatzkräfte zu einem Unfall im Bereich der Draulände alarmiert. Ersten Informationen zufolge stürzte eine Frau dort von einer Mauer und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter) | Änderung am 24.09.2020 - 18.38 Uhr

Derzeit befinden sich mehrere Einsatzkräfte im Bereich der Draulände. Wie Oberstleutnant Stephan Brozek vom Stadtpolizeikommando Villach gegenüber 5 Minuten bestätigte, stürzte dort eine stark alkoholisierte Villacherin von einer Mauer auf den Asphaltboden.

Villacherin verletzt

„Die Frau wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und ins Landeskrankenhaus gebracht“, so Brozek. Zum genauen Unfallhergang ist noch nichts bekannt. „Weitere Erhebungen zu dem Fall laufen gerade“, so Brozek.

ANZEIGE