fbpx

Zum Thema:

21.10.2020 - 09:28Klagenfurter (28) fuhr PKW hinten auf21.10.2020 - 07:03PKW-Lenker (40) über­sah beim Aus­parken seine Kollegin (42)20.10.2020 - 08:04Nach tragischem Unfall: Feuerwehr trauert um Kameraden19.10.2020 - 20:38LKW kippte um: Beifahrer (50) verletzt
Aktuell - Villach
Die 15-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.
SYMBOLFOTO Die 15-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht. © ÖRK/Kellner Thomas

Unbestimmten Grades verletzt:

15-Jährige bei Moped-Unfall gegen Wohnhaus geprallt

Paternion – Am heutigen Samstag, dem 26. September, kam gegen 14.00 Uhr auf der Paternioner Landesstraße (L 42) im Ortsgebiet von Paternion eine 15-jährige Motorfahrradlenkerin aus dem Bezirk Villach-Land mit ihrem Motorrfahrrad von der Fahrbahn ab und es kam zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter)

Die 15-Jährige kam mit ihrem Motorfahrrad in einer scharfen Linkskurve aus derzeit unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge stürzte sie mit ihrem Fahrzeug und prallte mit ihrem Körper gegen die Wand eines Wohnhauses.

Bei dem Unfall erlitt die 15-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades und musste nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht werden.

Kommentare laden
ANZEIGE