fbpx

Zum Thema:

28.10.2020 - 21:56Moped-Lenker (47) bei Unfall vom Fahrzeug geschleudert28.10.2020 - 21:50Motorrad-Lenker (18) fuhr gegen abbiegenden PKW28.10.2020 - 17:58Schanzen­sprung ver­lief nicht nach Plan28.10.2020 - 13:14Beim Speck­schneiden verletzt: Frau ins UKH eingeliefert
Aktuell - Klagenfurt
Die 15-Jährige kam mit ihrem Moped auf Schotter ins Rutschen und in weiterer Folge zu Sturz.
SYMBOLFOTO Die 15-Jährige kam mit ihrem Moped auf Schotter ins Rutschen und in weiterer Folge zu Sturz. © Moped Rodeo

Nachkommender PKW-Lenker leistete Erste Hilfe:

Metallteil in Unter­schenkel gebohrt: 15-Jährige nach Moped-Unfall verletzt

Ebenthal – Am heutigen Samstag, dem 26. September, kam gegen 14.40 Uhr auf einer Gemeindestraße in Ebenthal eine 15-jährige Motorfahrradlenkerin aus dem Bezirk Klagenfurt-Land mit ihrem Motorfahrrad ins Rutschen und in weiterer Folge zu Sturz.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter)

Die 15-Jährige kam aufgrund von Schotter, welcher nach den starken Regenfälle in der Nacht auf die Fahrbahn gespült wurde, ins Rutschen und zu Sturz. Dabei geriet sie mit ihrem rechten Fuß zwischen Asphalt und das Motorfahrrad, wobei sich ein Metallteil des Fahrzeuges in ihren rechten Unterschenkel bohrte und die junge Lenkerin unbestimmten Grades verletzte.

Ein nachkommender PKW-Lenker aus Klagenfurt, der den Verkehrsunfall wahrnehmen konnte, verständigte die Einsatzkräfte und leistete Erste Hilfe. Die unbestimmten Grades verletzte Frau wurde nach ärztlicher Versorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE