fbpx

Zum Thema:

03.10.2020 - 20:47Tierisches Flug­training bei ARA-Station in Fresach13.07.2020 - 08:08Fresach: 464 Mal rückte die ARA Flugrettung heuer bereits aus25.05.2020 - 22:00Toleranzgespräche teils online teils Live30.08.2019 - 14:30Dreister Lenker drängte Motorrad­fahrer ab und flüchtete
Aktuell - Villach
© pexels/kk

Familie in Trauer:

„Er war für seine Hilfs­bereitschaft bekannt!“

Fresach/ Villach – Als Marko Glanznig bei einem Arbeitsunfall viel zu früh aus dem Leben gerissen wurde, blieb für seine kleine Familie die Welt stehen. Durch einen Spendenaufruf hoffen sie auf Hilfe.

 1 Minuten Lesezeit (231 Wörter)

„Wenn die Welt auf einmal still steht!“ beginnt der Spendenaufruf der Familie Rauter. Marko Glanznig, Vater und Lebensgefährte, wurde nur 34 Jahre alt. Er starb bei einem Arbeitsunfall in Villach.

Aufruf über Social Media

Er wurde von einem Radlader überrollt und verstarb noch an der Unfallstelle. „Am Montag vor dem Unfall haben wir mit unserem Zubau begonnen, darin sollte ein zweites Kinderzimmer entstehen. Die Bodenplatte und die ersten drei Ziegelreihen waren schon gesetzt als wir diese grausame Nachricht bekommen haben. Es hat uns den Boden unter den Füßen weggerissen, auf einmal ist nichts mehr wie es war“, erzählt seine Partnerin Barbara Rauter und erklärt gegenüber 5 Minuten, dass in dem Spendenaufruf, der auch auf Facebook viel Reichweite erlangte, alles Wichtige drin steht.

Mit vereinten Kräften…

„In den letzten Wochen haben wir mit vereinten Kräften, gemeinsam mit Familie und Freunden, erfüllt von Trauer und Schmerz, den Keller fertig gestellt“. Das war wichtig, um zügig für die Sicherheit der Kinder zu sorgen. Sie erklärt abschließend: „Jetzt bitte ich euch, mir zu helfen, damit wir den Zubau fertigstellen können. Gerade jetzt ist es sehr wichtig, dass die Kinder in ihrer gewohnten Umgebung eine Rückzugsmöglichkeit bekommen.“ Jeder Euro hilft, bedankt sie sich auch im Namen der beiden Töchter Emma (3 Jahre) und Emma (16 Monate).

Spendenkonto

Barbara Rauter

IBAN AT37 3944 2000 0020 4222

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE