fbpx

Zum Thema:

27.10.2020 - 18:14Schwerer Unfall auf der A2: Mehrere Feuerwehren im Einsatz27.10.2020 - 07:00Kalcherkogel­tunnel auf der A2 war nach Unfall ge­sperrt26.10.2020 - 07:28Kameraden schlossen Ma­schi­nisten­lehr­gang erfolg­reich ab25.10.2020 - 11:21Beim Gasthaus Pirker: Brand in der Räucherkammer
Aktuell - Kärnten
Bei einem Ausweichmanöver kam das Fahrzeug von der Straße ab.
Bei einem Ausweichmanöver kam das Fahrzeug von der Straße ab. © FF Wieting

Sirenenalarm:

Einsatz: Fahr­zeug kam bei Ausweich­manöver von der Straße ab

Wieting – Am Dienstag, dem 29. September 2020, kurz nach 13 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Wieting zu einer Fahrzeugbergung in den Müllergraben alarmiert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter)

Am Dienstag, dem 29. September 2020, ist ein Fahrzeug bei einem Ausweichmanöver leicht von der Straße abgekommen. Die Feuerwehr Wieting wurde zum Einsatz in den Müllergraben alarmiert. Mithilfe eines Greifzuges und der dazugehörigen Muskelkraft konnte der Transporter aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Kommentare laden
ANZEIGE