fbpx

Zum Thema:

22.10.2020 - 07:42LKW-Unfall auf der A2 Süd­auto­bahn21.10.2020 - 09:28Klagenfurter (28) fuhr PKW hinten auf21.10.2020 - 07:03PKW-Lenker (40) über­sah beim Aus­parken seine Kollegin (42)20.10.2020 - 08:04Nach tragischem Unfall: Feuerwehr trauert um Kameraden
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Deutscher kam von Fahrbahn ab:

Nach Sturz: Motor­rad­lenker lag bewusst­los auf Geh­steig

Dellach am Millstätter See – Ein 68-jähriger Motorradlenker kam am Dienstag in einer Linkskurve auf der Millstätter Bundesstraße aus eigenem Verschulden von der Fahrbahn nach rechts ab und touchierte eine Gehsteigkante.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter)

Am Dienstag, dem 29. September 2020, gegen 13.05 Uhr, lenkte ein 68-jähriger Pensionist aus Deutschland sein Motorrad auf der Millstätter Bundesstraße von Radenthein kommend in Richtung Millstatt am See.

Er touchierte die Gehsteigkante

In Dellach am Millstätter See kam er in der dortigen Linkskurve aus eigenem Verschulden von der Fahrbahn nach rechts ab und touchierte die dortige Gehsteigkante. Dadurch kam er zu Sturz und blieb nach zirka 20 Metern bewusstlos auf dem Gehsteig liegen. Der Notarzthubschrauber C7 brachte ihn in das Klinikum Klagenfurt.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE