fbpx

Zum Thema:

04.01.2021 - 06:09Vorrang miss­achtet: Zwei Ver­letzte bei Un­fall auf der Kärntner Straße01.01.2021 - 06:32Alkoholisierter PKW-Lenker (29) stieß gegen Richtungs­pfeil01.01.2021 - 06:15Alkolenkerin (26) flüchtete zu Fuß vom Un­fall­ort22.12.2020 - 20:17Klagenfurter Straße: Linien­bus in Verkehrs­unfall ver­wickelt
Aktuell - Kärnten
Eilmeldung
© ARA Flugrettung

Verkehrsunfall

Schwer verletzt: Mopedfahrerin (60) von LKW erfasst

Töschling – Derzeit ist der RK-1 der ARA Flugrettung bei einem schweren Verkehrsunfall in Töschling bei Pörtschach im Einsatz.

 1 Minuten Lesezeit (153 Wörter) | Änderung am 01.10.2020 - 18.51 Uhr

Laut ersten Informationen der ARA Flugrettung wurde am Donnerstagnachmittag eine Mopedfahrerin von einem LKW erfasst. Die 60-jährige Frau erlitt schwerste Verletzungen. Sie wurde nach der notärztlichen Versorgung vor Ort vom RK-1 ins Klinikum nach Klagenfurt geflogen. Nähere Details zum Unfallhergang sind derzeit noch nicht bekannt. Der Artikel wird aktualisiert.

Update 18 Uhr

Am frühen Nachmittag, 1. Oktober, lenkte ein 34-jähriger Mann aus Slowenien einen LKW in Töschling auf der Gemeindestraße südlich der B83 rückwärts in Richtung Bahnhof Töschling. Auf Höhe des Freibades Töschling  kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Kollision zwischen dem rückwärtsfahrenden LKW und einer Mopedlenkerin. Nachdem der Kraftfahrer die Kollision und nach dem sofortigen Anhalten ein Rufen wahrgenommen hatte, stieg er aus dem LKW aus und fand die Mopedlenkerin hinter dem LKW unter ihrem Moped liegend vor. Er und weitere anwesende Personen leisteten Erste Hilfe.

ANZEIGE