fbpx

Zum Thema:

22.04.2021 - 15:57Super! Stadt Villach wurde der „Climate Star“ verliehen22.04.2021 - 14:32Initiative „welcome2villach“ will Fach­kräfte in die Draustadt holen22.04.2021 - 12:46Experten erarbeiten neues Konzept für Villacher Stadt­museum22.04.2021 - 12:24ÖVP Struger: „Wir wollen enkel­taugliche Politik um­setzen“
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5Min

Bei der Reise von Zürich nach Österreich:

Diebstahl in Nacht­zug: Geld und Schmuck aus Reise­tasche ge­stohlen

Villach – Bei der Fahrt von Zürich nach Österreich wurden einer 53-jährigen Schweizerin das Bargeld und ihr Schmuck aus der Reisetasche gestohlen, welche sich im Schlaftabteil des Nachtzuges befand. Sie erstattete Anzeige. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

Einer 53-jährigen Schweizerin wurden in der Nacht von Donnerstag, dem 1. Oktober, auf Freitag, den 2. Oktober 2020, aus dem Schlaftabteil des Nachtzuges von Zürich nach Österreich, von einem bislang unbekannten Täter, Bargeld und Schmuck aus der Reisetasche gestohlen. Die Frau bemerkte den Diebstahl um 3 Uhr früh und erstattete bei ihrer Ankunft in Villach sogleich Anzeige. Durch den Diebstahl entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren hundert Euro.

 

ANZEIGE