fbpx

Zum Thema:

04.12.2020 - 12:14Klagenfurter holten sich als einzige Öster­reicher Cannes Award03.12.2020 - 21:38Grüne Spittal stellen Kandidaten für die Bürger­meisterwahl 202101.12.2020 - 16:45Arbeiterin (35) geriet mit Hand in Verpackungs­maschine25.11.2020 - 09:36Gegen Frauengewalt: Schloss Porcia leuchtet orange
Leute - Kärnten
© Faschingsgilde

Film ab!

Die Spittaler Faschingsgilde macht 2021 großes Kino

Spittal – „2021 kommt das Publikum nicht zu uns, wir gehen zu unseren Fans nach Hause“, so Peter Schober, Kanzler der Faschingsgilde Spittal. Relativ schnell war die Idee für einen Film, der den Kärntner Faschingsfans Spaß und Unterhaltung schenken soll, geboren.

 2 Minuten Lesezeit (301 Wörter) | Änderung am 02.10.2020 - 18.26 Uhr

Vizekanzler Gerald Smesovsky und Finanzminister Robert Gröppel waren von der Idee – die bisher in Kärnten einzigartig sein dürfte – sofort begeistert. Christian Rieder und Jana Thiele, von der Filmproduktionsfirma „Five Elements Films“ wurden ins Boot geholt und die beiden freuen sich, die Spittaler Gilde bei ihren Plänen unterstützen zu dürfen“, denn ganz Spittal wird für 2021 Faschingsbühne.

Filmteam ist Feuer und Flamme

Regie führt das bewährte Duo Fritzi Golobic und Gerald Köck, die Nummer sind in den Köpfen schon fast fertig. Die Bühne ist quasi die gesamte Stadt Spittal. Die Nummern spielen an markanten Schauplätzen und auf den Geländen der Sponsoren-Firmen und werden dort gedreht. Die hübschen Gardemädchen werden durch Spittal tanzen und die Akrobatinnen der SGS unter der Leitung von Sigrid Eisenhuth werden ebenfalls eingebunden.  Derzeit wird noch überlegt, wo und in welchem geeigneten Rahmen die Filmpremiere stattfinden kann. Der knapp einstündige Streifen, bei dem viele Bühnengrößen des Spittaler Faschings in zehn bis zwölf Nummern mitwirken werden, soll an diversen Orten auf einer großen Leinwand gezeigt werden.

So wird der Fasching 2021 in Spittal an der Drau 

Der Spittaler Prinz(essin)enball, bei dem im November traditionell die Regenten im Schloss Porcia feierlich vorgestellt werden, wird dieses Jahr nicht stattfinden. Die Präsentation des Prinzenpaares wird heuer am 11. November um 18.30 Uhr im Kreis geladener Gäste im Innenhof des Schlosses über die Bühne gehen. Den Film mit den Faschingsnummern 2021 der Spittaler Faschingsgilde wird es auch als DVD und Datenstick zu kaufen geben und auch ein Fotowettbewerb zu diesem Thema ist auch  geplant: Alle die sich den „Spittaler Faschingsfilm“ ansehen, sollen sich beim Anschauen selber fotografieren. Diejenigen mit dem originellsten Kostüm werden prämiert und können tolle Preise gewinnen.

ANZEIGE