fbpx

Zum Thema:

22.11.2020 - 15:04Unbekannter schlug PKW-Heck­scheibe ein20.11.2020 - 18:20PKW-Lenkerin (57) bei Kollision verletzt15.11.2020 - 21:03Von Alm ins Tal gefahren: Betrun­kener Radfahrer prallte gegen PKW09.11.2020 - 18:21Mit Fahrrad aus Einfahrt gebogen: Bub (14) von PKW erfasst
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Polizei bittet um Hinweise:

Bei unerlaubter Spritz­tour PKW-Felgen komplett ab­gefahren

Himmelberg – Ein bisher unbekannter Täter nahm am Freitagabend, dem 2. Oktober 2020, unbefugt den PKW einer 55-jährigen Frau aus dem Bezirk Feldkirchen in Betrieb. Bei der darauffolgenden Fahrt wurde der PKW stark beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise.

 1 Minuten Lesezeit (147 Wörter)

Ein bisher unbekannter Täter nahm am Freitag, dem 2. Oktober 2020, vermutlich zwischen 20.20 und 21 Uhr, den PKW einer 55-jährigen Frau aus dem Bezirk Feldkirchen in Betrieb. Höchstwahrscheinlich nutzte er dafür einen widerrechtlich erlangten Reserveschlüssel. Das Fahrzeug war vor einem Wohnhaus in der Gemeinde Himmelberg abgestellt.

Felgen abgefahren

Bei der darauffolgenden Fahrt im Bereich Himmelberg wurden der Frontbereich sowie beide Vorderreifen stark beschädigt. Die Reifen wurden bis auf die Felgen abgefahren bzw. waren an den Felgen keine Reifen mehr vorhanden.

Polizei bittet um Hinweise

Nach der Fahrt stellte der Unbekannte das schwer beschädigte Fahrzeug wieder am Parkplatz vor dem Wohnhaus ab. Der Schaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Die Fahrt auf den Felgen dürfte erheblichen Lärm verursacht haben. Daher werden Zeugen, die eventuell etwas wahrgenommen haben, ersucht, mit der Polizeiinspektion Feldkirchen Kontakt aufzunehmen.

Kontakt:

Polizeiinspektion Feldkirchen:

Telefonnummer: 059133 2200

Schlagwörter:
ANZEIGE