fbpx

Zum Thema:

28.11.2020 - 10:12530 weitere Genesene: Coronazahlen leicht rückläufig27.11.2020 - 21:59Ein Mix aus Nebel und Sonne am Samstag27.11.2020 - 21:27Das passiert mit den mangelhaften Schutz­masken27.11.2020 - 18:45Mehr Kärntner er­halten Zu­gang zum Heiz­kosten­zuschuss
Wirtschaft - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pexels

Aufgedruckte Hinweise beachten:

Verwechslungs­gefahr: WALTZ 7 ruft Dusch-Smoothies zurück

Kärnten – Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma WALTZ 7. Das Unternehmen hat am 2. Oktober 2020 einen Rückruf des Produktes "Cremedusche Dusch-Smoothie" veranlasst. Aufgrund der Aufmachung sei eine Verwechslungsgefahr mit Lebensmitteln möglich. 

 1 Minuten Lesezeit (190 Wörter)

Bei einigen Dusch-Smoothies der Firma WALTZ 7 ist durch die Verpackung eine Verwechslungsgefahr mit einem Lebensmittel möglich. Somit sind die Produkte nicht verkehrsfähig. Eine kurze Recherche ergab, dass die Dusch-Smoothies des Unternehmens auch in Drogeriemärkten verkauft wurden, welche Standorte in Kärnten haben.

Beanstandet wurden die folgenden Produktchargen:

  • WALTZ 7 Cremedusche Dusch Smoothie Himbere & Coco – Charge 1/0938/20
  • WALTZ 7 Cremedusche Dusch Smoothie Limette & Matcha – Charge 1/0638/20
  • WALTZ 7 Cremedusche Dusch Smoothie Blueberry & Vanilla – Charge 1/0606/20

Aufgedruckte Hinweise beachten

„Deswegen haben wir uns dazu entschieden, bis zur weiteren Klärung des Sachverhaltes alle Produkte der Produktlinie Cremedusche Duschsmoothies vom Markt zu nehmen, auch jene, die nicht beanstandet worden sind“, heißt es seitens des Unternehmens. Sie bitten Konsumenten, welche einen solchen Dusch-Smoothie besitzen, die aufgedruckten Hinweise zu beachten und außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Keinesfalls sollten die Cremeduschen dort aufbewahrt werden, wo üblicherweise gegessen oder getrunken wird (z.B. in der Küche, dem Esszimmer, etc.).

„Solltet ihr euer Cremedusche Dusch-Smoothie Produkt an uns retournieren wollen oder ihr sonstige Fragen haben, bitte schreibt uns direkt ein E-Mail an [email protected]„, so die Verantwortlichen.

ANZEIGE