fbpx

Zum Thema:

15.05.2021 - 12:14Verkehrs­unfall: Drei Personen bei Kollision verletzt13.05.2021 - 18:28GTI-Fans am Feiertag: Dreizehn Kennzeichen abgenommen13.05.2021 - 17:59Fahrrad stieß mit Auto zusammen: Mädchen (13) schwer verletzt13.05.2021 - 15:10Vier Verletzte: Auto stürzte über Abhang und über­schlug sich
Aktuell - Kärnten
© Bettina Nikolic

Unfall auf der Switbert Lobisser Straße

52-jährige PKW-Lenkerin bei Kollision mit Bus verletzt

Völkermarkt/Klagenfurt – Ein 49-jähriger Busfahrer übersah beim Abbiegen den PKW einer 52-jährigen Völkermarkterin. Es kam zur Kollision. Die Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Klinikum Klagenfurt gebracht. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (106 Wörter) | Änderung am 05.10.2020 - 14.50 Uhr

Am Vormittag des 5. Oktober lenkte eine 52-jährige Frau aus Völkermarkt ihren PKW in Völkermarkt auf der Switbert Lobisser Straße und wollte nach links in die Wildstraße einbiegen. Zur gleichen Zeit lenkte ein 49-jähriger Mann aus Klagenfurt einen Omnibus von Osten kommend auf der Wildstraße.

52-Jährige bei Kollision verletzt

Beim Abbiegevorgang über sah der Omnibuslenker vermutlich den PKW der 52-jährigen, wodurch es zu einer linkswinkeligen Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die 52-jährige Frau wurde unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung mittels Rettungsdienst ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die durchgeführten Alkotests verliefen negativ.

ANZEIGE