fbpx

Zum Thema:

06.05.2021 - 08:56Zwei Kärntner für EM qualifiziert06.05.2021 - 08:28Zum Muttertag: Kleines Geschenk für Sternenkinder-Mütter06.05.2021 - 07:04Kärntner Familien­unter­nehmen feiert 111-jähriges Bestehen05.05.2021 - 19:10Schwer verletzt: 18-Jähriger auf Gehsteig von Auto erfasst
Leute - Klagenfurt
g
g © Bettina Nikolic

School of Management

M/O/T startet mit zwei neuen Universitäts­lehrgängen

Klagenfurt – Die M/O/T® School of Management der Universität Klagenfurt bietet ab Herbst zwei neue Programme an: ein Executive-Programm „New Business & Transformation Management“ und ein Kurzprogramm zum Thema „Daten & Künstliche Intelligenz Management“.

 2 Minuten Lesezeit (269 Wörter) | Änderung am 05.10.2020 - 15.11 Uhr

Der neue Executive MBA New Business & Transformation Management richtet sich an Führungskräfte, die die Zukunft ihrer Unternehmen aktiv mitgestalten und eine Kultur des Lernens und der Weiterentwicklung schaffen möchten. Der viersemestrige MBA vermittelt Know-how der Unternehmensführung und setzt Schwerpunkte in den Zukunftsfeldern Digitale Transformation, Innovation Foresight und Leadership Excellence.  Im Rahmen dieser Weiterbildung entwickeln die  Teilnehmer*innen die zentralen Kompetenzen für eine Technologiefrüherkennung. „Der Lehrgang  richtet sich an alle, die selbst gestalterisch tätig sein wollen.  Die Teilnehmenden bereiten sich gezielt auf die Führungsverantwortung vor, um technologische und gesellschaftliche Transformationsprozesse in Unternehmen erfolgreich umzusetzen“, sagt Rita Faullant, Direktorin und wissenschaftliche Leiterin der M/O/T School of Management. Der viersemestrige Lehrgang startet im März 2021, im Jänner 2021 findet eine Online-Informationsveranstaltung statt.

Neuer Berufsbegleitender Lehrgang

Im November startet der berufsbegleitende Lehrgang „Daten & Künstliche Intelligenz Management“. Das Programm bietet einen fundierten Einstieg in das Thema für all jene, die über keine IT-fundierte Grundausbildung verfügen. Der Lehrgang ist interdisziplinär ausgerichtet und vermittelt in zwei Semestern ein Grundverständnis für die Sammlung, Aufbereitung und Analyse von Daten. Das Lehrkonzept basiert auf der Vermittlung von konzeptionellem und technischem Wissen und der Anwendung in der Praxis in Form von konkreten Use-Cases. Die Teilnehmer*innen erlernen dabei konkrete Methoden und Instrumente zur Anwendung von Daten- und KI-Management und arbeiten eine Potenzialanalyse für das eigene Unternehmen aus. Darüber hinaus werden auch rechtliche und ethische Grundlagen des Daten-Managements vermittelt.

Jetzt anmelden 

Das neue zweisemestrige Kurzprogramm startet am 5. November 2020, die Online-Infoveranstaltung findet am 8. Oktober statt. Anmeldung und weitere Informationen gibt es hier.

ANZEIGE