fbpx

Zum Thema:

29.10.2020 - 09:28Uni Klagenfurt: Zwei neue Vizerektoren06.07.2020 - 17:36Uni Klagenfurt eröffnete Zweigstelle in früherem Finanzamt20.02.2020 - 19:32Uni-Vortrags­reihe erntet scharfe Kritik von der FPÖ03.07.2019 - 09:38Parkchaos an der Universität
Leute - Klagenfurt
© 5min.at

Dauerausstellung zur Gründung der Alpen Adria Uni

Geschichte der Universität: „Ein Griff nach den Sternen“

Klagenfurt – Am 50. Jahrestag der Grundsteinlegung des Vorstufengebäudes präsentierten Studierende der Geschichte an der Alpen Adria Universität eine neue Dauerausstellung zur Gründungsgeschichte der Uni, die im „Reflektorium“ zu sehen ist. Coronabedingt fand die Eröffnung der Ausstellung „Griff nach den Sternen – Die Gründung der Universität Klagenfurt“ im Hörsaal 1 statt. Kulturreferent LH Peter Kaiser gratulierte zur gelungenen Ausstellung und dankte für das Engagement.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter)

Die Universität sei zum Zeitpunkt ihrer Gründung tatsächlich ein Griff nach den Sternen gewesen, meinte der Landeshauptmann und gab einen kurzen geschichtliche Überblick über die Entstehung. „Die Zugkraft die diese Universität ausgelöst hat, ist für mich als Bildungsreferent von Kärnten besonders wichtig“, so Kaiser. Kärnten habe dank der Magnetkraft der Alpen Adria Universität mittlerweile einige tertiäre Bildungseinrichtungen vorzuweisen. „Aus einem nach-den-Sternen-greifen ist heute etwas geworden, was man ohne Zweifel als Fundament eines attraktiven Bildungsstandortes bezeichnen kann“, betonte der Bildungsreferent.

Kommentare laden
ANZEIGE