fbpx

Zum Thema:

06.05.2021 - 07:04Kärntner Familien­unter­nehmen feiert 111-jähriges Bestehen23.04.2021 - 14:2830 Jahre im Dienste der Moos­burger: Bürger­meister feiert Jubiläum21.04.2021 - 18:03100 Jahre Caritas: „Gemeinsam haben wir viel erreicht“17.04.2021 - 15:26Tierisches Jubi­läum: Reptilienzoo Happ feierte 45. Geburtstag
Wirtschaft - Klagenfurt
Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz gratuliert Renate und Albert
Pflüger zum 125-jährigen Firmenjubiläum.
Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz gratuliert Renate und Albert Pflüger zum 125-jährigen Firmenjubiläum. © Stadtpresse/Christian Rosenzopf

Gratulation

Wow: 125-Jahr-Jubiläum bei Lederwaren Pflüger

Klagenfurt – Das Lederwarengeschäft Pflüger in der 10. Oktober Straße in Klagenfurt ist einer der ältesten Betriebe in der Stadt. Seit der Gründung 1895 ist man am selben Standort beheimatet. Heuer feiert man das stolze 125-jährige Jubiläum.

 1 Minuten Lesezeit (183 Wörter)

„125 Jahre sind eine unglaubliche Zahl. Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem Jubiläum und sind stolz, solche Betriebe in Klagenfurt zu haben. Sie sind die Seele unserer Stadt“, so Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz, die sich zum freudigen Anlass mit Blumen und einem Aquarell einstellte. Das Stadtwappen wurde dem Familienunternehmen bereits zum 100-jährigen Jubiläum im Jahr 1995 verliehen.

Kennst du die „Pflüger-Geschichte“?

Albert Pflüger I. hatte 1895 das Lederwarengeschäft in der 10. Oktober Straße 8 gegründet. Heute wird es bereits in vierter Generation geführt. Albert Pflüger IV hatte das Geschäft 1999 von seinem Vater übernommen, der ebenfalls Albert hieß. Mittlerweile ist man auch auf orthopädische Produkte spezialisiert. Das Sortiment umfasst in Summe mehr als 18.000 Artikel – Taschen, Koffer, Gürtel, Accessoires, Pflegeprodukte, Gummiartikel, Reparaturteile, Werkzeuge und vieles mehr. Hinzu kommen weitere 5.000 handverlesene Artikel im Detailgeschäft, das von Gattin Renate Pflüger geführt wird. Gemeinsam hat das Paar eine Tochter, die derzeit studiert. Die Familie lebt ebenfalls im Haus in der 10.-Oktober-Straße 8. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens wurde die Fassade neu angestrichen und das Dach saniert.

ANZEIGE