fbpx

Zum Thema:

25.10.2020 - 15:34„Semi-Lockdown“: Italien verschärft Corona-Maßnahmen25.10.2020 - 11:00Gewinnspiel: Schlemme für 100 Euro in der Pizzeria Dobner23.10.2020 - 14:28Verschärfte Maskenpflicht in Klagenfuter Amtsgebäuden10.10.2020 - 20:46Kärntner zahlten Strafe in Tarvis: Was ist aktuell zu beachten?
Politik - Österreich
© Montage: KK & Pixabay

Steigende Infektionszahlen:

Kommt in Italien bald Masken­pflicht im Freien?

Italien – In unserem Nachbarland Italien soll die nationale Maskenpflicht ausgeweitet werden. Die italienische Bevölkerung soll nun auch im Freien einen Mund-Nasen-Schutz tragen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter) | Änderung am 07.10.2020 - 14.58 Uhr

Wie aus dem Dashboard der Weltgesundheitsorganisatione (WHO) zu entnehmen ist, hat es in Italien über 2500 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden gegeben. Daher will unser Nachbarland die nationale Maskenpflicht auch im Freien einführen.

Verordnung wird heute Abend verabschiedet

Wie Medien berichten, plant die italienische Regierung diesbezüglich eine Verordnung am heutigen Dienstagabend zu verabschieden. Danach gelte die Vorschrift außer Haus überall und zu jeder Zeit einen MN-Schutz aufzusetzen. Bis jetzt habe die Maskenpflicht in Italien – ähnlich wie in Österreich  – nur in geschlossenen Räumen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln gegolten.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE