fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 11:36Lenker fuhr nach Unfall weiter: 15-jähriger Mopedfahrer verletzt31.05.2021 - 09:52Mehrere Unfälle: Einsatzreicher Vormittag für Villacher Feuerwehren26.05.2021 - 19:49Trauriger Einsatz für die Feuerwehr: “Manchmal ist jedes Wort zu viel”26.05.2021 - 18:21Brand in Arriach: “Alle Tiere konnten gerettet werden”
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Feuerwehr im Einsatz:

PKW-Brand in der Gerber­gasse

Villach – Am Dienstag rückte die Villacher Feuerwehr zu einem Einsatz in die Innenstadt aus. In der Gerbergasse war es zu einem PKW-Brand gekommen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (108 Wörter)

Am Dienstag, dem 6. Oktober 2020, um 16.50 Uhr, kam es in der Gerbergasse in Villach zu einem PKW-Brand. Der 32-jährige Besitzer des PKW startete in der dortigen Tiefgarage den Wagen, um diese zu verlassen. Kurz darauf habe er bereits Brandgeruch wahrnehmen können. Unmittelbar danach kam aus den Lüftungsschlitz Rauch. Der PKW-Lenker fuhr daraufhin umgehend aus der Tiefgarage, stellte den PKW auf der Straße ab und verständigte die Feuerwehr.

Kabelbrand

Die Feuerwehr kühlte den Armaturen- und Motorbereich mit Wasser. Nach einigen Minuten war der Pkw wieder auf „Normaltemperatur“ heruntergekühlt. Ursache war höchst wahrscheinlich ein Kabelbrand. Es kam zu keinem größeren Brandereignis.

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.