fbpx

Zum Thema:

14.04.2021 - 09:50Kärntner trennte sich Finger beim Anhänger-Entladen teilweise ab13.04.2021 - 20:26Lenker (84) prallte gegen Verkehrs­zeichen und Leitschiene13.04.2021 - 07:48A2: LKW blieben auf schnee­glatter Fahr­bahn hängen12.04.2021 - 20:58Morscher Baum fiel um und traf 15-Jährigen
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

A2 war schwer passierbar

Nasse Fahrbahn: PKW eines 21-Jährigen überschlug sich

Wernberg – Heute Morgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A2. Ein 21-Jähriger kam auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und sein Auto überschlug sich.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter) | Änderung am 07.10.2020 - 08.47 Uhr

Am 7. Oktober 2020 um 6.40 Uhr lenkte ein 21-jähriger Villacher seinen PKW auf der Südautobahn (A2) von Villach kommend in Richtung Klagenfurt. Auf Höhe Wernberg, Bez. Villach, kam er aus bislang unbekannter Ursache auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen die Betonmittelleitwand.

Kam auf der Überholspur zum Stillstand

Der PKW überschlug sich mehrfach und kam wieder auf den Rädern auf der Überholspur zum Stillstand. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt von der Rettung ins LKH Villach eingeliefert. Am PKW entstand Totalschaden. Die Aufräumarbeiten wurden von der FF Wernberg, von 15 Mann, durchgeführt. Die A2 war bis zur Beendigung der Aufräumarbeiten nur erschwert passierbar.

Schlagwörter:
ANZEIGE