fbpx
ANZEIGE Leute - Klagenfurt
Der Ursulamarkt geht heuer von 24. bis 26. Oktober am Messegelände über die Bühne.
Der Ursulamarkt geht heuer von 24. bis 26. Oktober am Messegelände über die Bühne. © KK
ANZEIGE

Ältester Krämermarkt des Landes

Am Ursula­markt gibt’s Sachen, die gibt’s sonst nirgends

Klagenfurt – Den bekannten Ursulamarkt es gibt schon seit dem Jahr 1304. Er ist damit der älteste und zugleich größte Krämermarkt des Landes und zählt zu den Traditionsmärkten der Stadt Klagenfurt. Vom 24. bis 26. Oktober 2020 darf wieder gestöbert werden.

 2 Minuten Lesezeit (356 Wörter)

Am ältesten und größten Krämermarkt des Landes schlägt das Herz jedes passionierten Krämermarkt-Besuchers höher. Der Klagenfurter Ursulamarkt ist der Heiligen Ursula gewidmet. Aus diesem Grund findet er auch jeweils an einem Oktoberwochenende rund um den Ursulatag (21. Oktober) statt. Heuer geht der Markt von 24. bis 26. Oktober am Messegelände über die Bühne.

Über Landesgrenzen bekannt

„Jahr für Jahr kommen zahlreiche Besucher an den drei Markttagen auf das Messegelände“, sagt Christoph Fleck von der Marktverwaltung Klagenfurt. Über 300 Marktstandler bieten ihre Waren an und es werden zusehends mehr. „Wir sind sehr froh und stolz, dass der Ursulamarkt auch heuer stattfinden kann“, so Marktreferent Markus Geiger.

Marktreferent Markus Geiger und Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz freuen sich auf den Markt.

Marktreferent Markus Geiger und Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz freuen sich auf den Markt. - © Stadtpresse

Sicherheit geht vor

Es wurde von der Marktverwaltung in Abstimmung mit der Gesundheitsabteilung ein umfassendes Präventionskonzept erarbeitet, welche folgende wichtige Punkte, zusätzlich zu den gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen, wie MNS-Pflicht am Marktgelände und Mindestabstand beinhaltet:

  • Entzerren der Stände, um ein sicheres Bummeln und Abstand halten zu ermöglichen
  • Ausreichend Desinfektionsspender am gesamten Gelände
  • 4 statt 6 Eingänge mit gleichzeitiger Zählung der Personen, um die Besucherströme besser lenken zu können
  • Keine Produktvorführungen oder ähnliches, um Menschenansammlungen zu vermeiden
  • Ausreichend Personal vor Ort, um einen sicheren Ablauf zu gewährleisten

Im Handel schwer erhältlich

Auf dem Ursulamarkt gibt es allerlei Dinge, wie man sie im niedergelassenen Handel oft nur noch schwer ergattern kann. Ob es emailierte Töpfe oder andere Küchengeräte sind, hochwertig produziertes Spielzeug aus Holz oder Schuhe, Hüte oder Tücher. All das und noch vieles mehr, kann man am Ursulamarkt käuflich erwerben.

Am Ursulamarkt findest du Dinge, die du im Handel nicht kaufen kannst.

Am Ursulamarkt findest du Dinge, die du im Handel nicht kaufen kannst. - © StadtPresse/Spatzek

Köstlichkeiten am Markt

Auch das leibliche Wohl kommt natürlich nicht zu kurz. Wie es der Jahreszeit entspricht, warten köstliche Bratwürstl, frische Maroni und natürlich auch schon der erste Glühwein auf die hungrigen Marktbesucher.

Ursulamarkt

24. bis 26. Oktober 2020

Von 6 bis 20 Uhr

Messegelände Klagenfurt

ANZEIGE

Marktverwaltung Klagenfurt

Paulitschgasse 13
9010 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: 0463 537 2594
https://www.klagenfurt.at


Kommentare laden