fbpx

Zum Thema:

29.10.2020 - 20:59Kärnten verzeichnet weiter Covid-Zuwächse29.10.2020 - 16:11Kärntner Institutionen rufen zur Ein­haltung der Covid-Maß­nahmen auf29.10.2020 - 15:53Vier Mit­arbeiter am LKH Laas positiv getestet29.10.2020 - 15:26Mitarbeiter der Berufs­feuerwehr positiv auf Covid-19 getestet
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Adobe Stock

Zehn davon in St. Veit

Weitere 21 neue Corona­fälle in Kärnten

St. Veit an der Glan – Nach 31 neuen Fällen am Donnerstagmorgen mussten im Laufe des heutigen Donnerstags weitere 21  Infizierte in Kärnten gezählt werden. Somit gab es in den letzten Stunden insgesamt 52 Neuinfektionen in Kärnten. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (98 Wörter) | Änderung am 08.10.2020 - 16.58 Uhr

Zehn der aktuell 21 Neuinfektionen sind dem Bezirk St. Veit zuzurechnen, während der Cluster in Hermagor keinen weiteren Coronafall melden musste. Das Contact Tracing im Bezirk St. Veit ist im Laufen.

Klasse im BG St. Veit bleibt geschlossen

Von den zehn neuen Fällen ist keiner dem Pflegeheim oder dem Gymnasium zuzurechnen. Die betroffene Klasse im BG St. Veit bleibt bis 10. Oktober 2020 geschlossen. Die Tests haben bis dato keine weitere Infektion ergeben. Je zwei der 21 neuen Fälle sind den Bezirken Klagenfurt Land und Klagenfurt Stadt zuzurechnen. Villach Stadt meldet heute sechs Neuinfektionen und der Bezirk Spittal eine.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE