fbpx

Zum Thema:

28.02.2021 - 10:24Pimkie insolvent: Filiale in den City Arkaden geschlossen28.02.2021 - 08:00Geben & Nehmen: So funktioniert der Talente-Tausch­kreis Kärnten28.02.2021 - 07:16Betrunkener Radfahrer (17) bei Sturz schwer verletzt27.02.2021 - 19:29Freiheitliche fordern unabhängigen Rechnungs­hof in Klagenfurt
Leute - Klagenfurt
© 5min.at

Ab 13 Uhr:

Demo am Tag der Kärn­tner Volks­ab­stim­mung

Klagenfurt – Zum Tag der Volksabstimmung, am 10. Oktober, findet eine Demonstration in Klagenfurt statt. Ziel ist es, sich für die slowenischsprachige Minderheit einzusetzten. 

 1 Minuten Lesezeit (140 Wörter)

Am 10. Oktober 2020 jährt sich die Kärntner Volksabstimmung zum 100. Mal. Mehrere Gruppen und Initiativen wollen sich an diesem Tag im Zuge einer Demonstration für die slowenischsprachige Minderheit einsetzten. “Wir werden am 10. Oktober in Klagenfurt/Celovec auf die Straße gehen“, heißt es in einer aktuellen Aussendung.

Start ist beim Hauptbahnhof

„Dazu wird die Demonstration vom Hauptbahnhof aus an verschiedenen geschichtsrevisionistischen Denkmälern und historischen Orten vorbeiziehen”, so Samuel Trap vom KDZ (Koroška dijaška zveza / Organisation der kärntnerslowenischen Schüler*innen). Die Demo startet am Samstag, dem 10. Oktober 2020, um 13 Uhr, am Hauptbahnhof Klagenfurt.

Diese Gruppen und Initiativen sind mit dabei:

  • Plattform Radikale Linke
  • KSŠŠD – Klub slovenskih študentk in študentov na Dunaju
  • KSŠŠK – Klub slovenskih študentkov in študentov na Koroškem
  • KDZ – Koroška dijaška zveza
  • Container 25
ANZEIGE