fbpx

Zum Thema:

18.05.2018 - 21:59Klassik neu interpretiert27.02.2018 - 10:23Neues für Klassik-Fans17.02.2018 - 10:23NFM Wroclaw Philharmonic kommt in die Stadt28.03.2017 - 17:05Dvořáks Oper „Rusalka“ im CCV
Leute - Kärnten
© KK

Quartett

Klassik mit viel Humor im Schloss Porcia

Spittal – Humor wird bei der Formation „klakradl“ bestehend aus Birgit und Nicole Radeschnig sowie Stefan Kollmann und Markus Fellner ganz großgeschrieben. Das zeigte das Quartett nun auf Einladung von Porcia Klassik Leiter Johann Brunner in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Spittal im Ahnensaal des Schloss Porcia.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Musikalische Virtuosität mit bodenständigen Texten, strenge Kammermusik mit experimentellen Auszuckern sowie geselliges Humptata mit großer Lyrik – das ist klakradl. So vielseitig durchstreiften die vier jungen Musiker Genres wie Jazz, das traditionelle Kärntnerlied und kultige Klassiker. Porcia Klassik einmal anders also. Gespickt mit vielen lustigen Anekdoten und frechen Sprüchen erntete das Quartett damit großen Zuspruch vom Publikum.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE