fbpx

Zum Thema:

27.10.2020 - 21:01Kleintransporter stürzte über steile Wiese und über­schlug sich mehrmals27.10.2020 - 19:43PKW kollidierte mit Klein­transporter: Lenker (20) verletzt27.10.2020 - 19:13Tragödie: Tödlicher Unfall im Großliedl-Tunnel27.10.2020 - 18:14Schwerer Unfall auf der A2: Mehrere Feuerwehren im Einsatz
Aktuell - Villach
Die leicht verletzte PKW-Lenkerin begab sich nach der Kollision selbstständig in das LKH Villach.
SYMBOLFOTO Die leicht verletzte PKW-Lenkerin begab sich nach der Kollision selbstständig in das LKH Villach. © KK

Eine Person leicht verletzt:

Kollision: PKW bog plötzlich ab

Villach – Ein 21-jähriger Villacher fuhr am heutigen Samstag, dem 10. Oktober, gegen 10.00 Uhr mit seinem PKW in Villach auf einer Gemeindestraße von Landskron in Richtung Zauchen. Im Kreuzungsbereich zum Hans-Leb-Weg kam zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (60 Wörter)

Der 21-jährige Villacher war auf der Gemeindestraße unterwegs, als plötzlich eine entgegenkommende 23-jährige Frau aus der Steiermark mit ihrem PKW unmittelbar vor dem Fahrzeug des Villachers nach links in den Hans-Leb-Weg einbog. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau wurde dabei leicht verletzt und begab sich selbstständig in das LKH Villach. Durchgeführte Alkotests verliefen negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE