fbpx

Zum Thema:

24.10.2020 - 18:59Heckscheiben eingeschlagen: Sechs Fahrzeuge einer Autofirma beschädigt24.10.2020 - 07:59Traktorlenker (31) stürzte sieben Meter ab und prallte gegen Baum23.10.2020 - 20:30Polizeikontrolle: PKW-Lenker (19) unter Drogen­einfluss erwischt23.10.2020 - 19:00Mehrere Brieftaschen aus PKW und LKW gestohlen
Aktuell - Kärnten
Der Beifahrer des PKW-Lenkers musste mit dem Rettungshubschrauber in das UKH Klagenfurt geflogen werden.
SYMBOLFOTO Der Beifahrer des PKW-Lenkers musste mit dem Rettungshubschrauber in das UKH Klagenfurt geflogen werden. © 5min.at

Zusammenstoß bei Überholmanöver:

Mit Traktor kollidiert: Vier Personen verletzt

Rinkenberg/Bleiburg – Ein 77-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt lenkte am heutigen Samstag, dem 10. Oktober, gegen 13.30 Uhr einen Traktor mit leerem Anhänger auf der Lippitzbacher Landesstraße 80a von Bleiburg kommend in Richtung Ruden. Bei einem Überholmanöver eines nachkommenden PKW kam es zu einem Unfall.

 1 Minuten Lesezeit (140 Wörter)

Bei Rinkenberg, Gemeinde Bleiburg, Bezirk Völkermarkt, setzte der 77-Jährige den Blinker um nach links abzubiegen. Zur gleichen Zeit überholte ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land mit seinem PKW den Traktor. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der PKW kam ins Schleudern und überschlug sich mehrmals.

Familie unbestimmten Grades verletzt

Der Traktorfahrer blieb unverletzt. Der PKW-Lenker, sowie die im Fahrzeug mitfahrende Gattin und die Eltern des Lenkers, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Der 78-jährige Beifahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber C 11 in das UKH Klagenfurt geflogen. Der Lenker und die beiden Mitfahrerinnen wurden mit der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Im Einsatz war die FF Rinkenberg mit zehn Mann. Die Lippitzbacher Landesstraße 80a war für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme bis 14.40 Uhr gesperrt. Alkotests verliefen negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE