fbpx

Zum Thema:

24.01.2021 - 17:26Corona-Demo: Polizei verteilt Masken an Teilnehmer24.01.2021 - 15:58Brandschutz: (K)ein Spiel mit dem Feuer24.01.2021 - 11:38Nach Amputation: „Ihr dürft niemals aufgeben“23.01.2021 - 23:00Betrunkener PKW-Lenker (71) kollidierte mit Klein-LKW
Aktuell - Villach
Die Polizei ersucht um mögliche Hinweise und bittet die Zeugin, sich zu melden.
SYMBOLFOTO Die Polizei ersucht um mögliche Hinweise und bittet die Zeugin, sich zu melden. © 5min.at

Zeugenaufruf:

Fußgänger von PKW erfasst: Polizei sucht Zeugin

Villach – Am 5. Oktober kam es in Villach zu einem Unfall, bei dem ein Fußgänger von einem PKW-Lenker auf einem Schutzweg erfasst wurde. Die Polizei sucht nun nach einer möglichen Zeugin und bittet um Hinweise.

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter)

Ein 68-jähriger Mann aus Villach wurde Anfang Oktober auf einer Kreuzung von einem PKW erfasst. Ein 32-jähriger Mann war mit seinem PKW bei grünem Licht der dortigen Ampelanlage nach rechts abgebogen und hatte den auf dem Schutzweg befindlichen Mann übersehen. Der Fußgänger wurde zu Boden gestoßen und blieb dort verletzt liegen. Zum Unfallzeitpunkt herrschte starker Regen und schlechte Sicht.

Polizei sucht nach Zeugin

Im Zuge von Vernehmungen wurde nun bekannt, dass sich ein Auto im unmittelbaren Nahbereich/Gegenverkehrsbereich des Unfallortes befand. Im Auto soll, laut Informationen der Polizei, eine Frau gesessen sein, welche den Unfallhergang gesehen haben sollte. Die Polizeiinspektion Villach ersucht um mögliche Hinweise und fordert die Zeugin auf, sich bei der nächsten Polizeiinspektion zu melden.

ANZEIGE