fbpx

Zum Thema:

19.11.2020 - 21:26Online-Konzert von Klagenfurter Rockband18.11.2020 - 14:56Schwer verletzt: Arbeiter (19) stürzte durch Glas­kuppel27.10.2020 - 11:37Spittaler Pfad­finder sammeln Schlaf­säcke für Ob­dachlose27.10.2020 - 09:34Spittal an der Drau wie es früher war
Leute - Kärnten
Das Quartett
Das Quartett "klakradl" fand bei dem Konzert im Schloss Porcia großen Zuspruch vom Publikum. © Stadtmarketing Spittal an der Drau

Vielseitiges Konzert im Schloss Porcia:

Porcia Klassik: „klakradl“ erntete großen Applaus

Spittal an der Drau – Klassik mit viel Humor gab es am Donnerstag, dem 8. Oktober, in Spittal an der Drau zu hören. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Porcia Klassik war das Quartett "klakradl" im Schloss Porcia zu Besuch und unterhielt das Publikum mit einem Mix aus Musik und Kabarett.

 1 Minuten Lesezeit (135 Wörter)

Humor wird bei der Formation „klakradl“, bestehend aus Birgit und Nicole Radeschnig sowie Stefan Kollmann und Markus Fellner, ganz großgeschrieben. Das zeigte das Quartett nun auf Einladung von Porcia Klassik Leiter Johann Brunner in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Spittal im Ahnensaal des Schloss Porcia.

ANZEIGE
Musik und Humor, Klassik und experimentelle Musik: „klakradl“ sorgte für einen vielseitigen Konzertabend.

Musik und Humor, Klassik und experimentelle Musik: „klakradl“ sorgte für einen vielseitigen Konzertabend. - © Stadtmarketing Spittal an der Drau

Von Jazz zum Kärntnerlied

Musikalische Virtuosität mit bodenständigen Texten, strenge Kammermusik mit experimentellen Auszuckern sowie geselliges Humptata mit großer Lyrik – das ist klakradl. So vielseitig durchstreiften die vier jungen Musiker Genres wie Jazz, das traditionelle Kärntnerlied und kultige Klassiker. Porcia Klassik einmal anders also. Gespickt mit vielen lustigen Anekdoten und frechen Sprüchen erntete das Quartett damit großen Zuspruch vom Publikum.

ANZEIGE