fbpx

Zum Thema:

14.05.2021 - 21:50Drei Kärntner Persönlichkeiten und warum sie eine Ehrung verdienen14.05.2021 - 16:05Kärntner Sportler werden für herausragende Leistungen geehrt28.04.2021 - 12:11Bronze-Statue als Anerkennung für Villachs Eisen­bahner25.04.2021 - 12:44Auszeichnung: Dank und Anerken­nung für Pater Jože Andolšek
Leute - Villach
© Gemeinde Bad Bleiberg

100 Jahre Kärtner Volksabstimmung

Abwehrkämpfer aus Bad Bleiberg geehrt

Bad Bleiberg – Wenn sich auch Bad Bleiberg nicht im Abstimmungsgebiet befand, so ist die Gemeinde als Geburtsort eines sehr bekannten Abwehrkämpfers doch untrennbar mit der Kärntner Geschichte des Jahres 1920 verbunden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter)

Der Ehrenbürger der Marktgemeinde Bad Bleiberg, Oberleutnant Konsul Hans Steinacher (1892 – 1971) wurde am 22. Mai 1892 in Kreuth geboren. Bad Bleiberg gedachte ihm bereits im Mai 2020, anlässlich seiner Verdienste um die Kärntner Volksabstimmung, mit einer Kranzniederlegung bei seinem Denkmal in Kreuth. Neben dem Bürgermeister, fanden sich eine kleine Abordnung von Militär, Österreichischem Kameradschaftsbund und heimischen Vereinen beim Steinacher-Denkmal ein, um ihn und seinen Taten die Ehre zu erweisen.

Schlagwörter:
ANZEIGE